Hundgestützte Intervention

Hundgestützte Intervention

42,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Noch genug im Ernl-Lager
Lieferzeit: 3-5 Tag(e)

Beschreibung

Wissenschaft trifft Praxis – Ausgewählte Studien erklärt


Viele Studien erforschen das Wohlbefinden des Menschen durch den tiergestützten Einsatz, aber nur wenige befassen sich mit dem Wohlbefinden des Hundes, der bei seiner Aufgabe oft immensen Belastungen ausgesetzt ist. In diesem Buch werden aktuelle Studien vorgestellt, deren Ergebnisse praxisrelevant für alle in der hundgestützten Intervention Arbeitenden sind, aber auch im „ganz normalen“ Leben wichtige Informationen für unser Zusammenleben mit unseren Begleitern vermitteln.


Übersichtlich zusammengefasst nach Themenbereichen wie Auswahl und Aufzucht des Therapiebegleithundes, Bindung des Mensch-Hund-Teams, Erziehungsstil, Persönlichkeit des Hundes, Lernen, Stressbelastung oder Qualität der Fortbildungen, wird hier der aktuelle internationale Forschungsstand zum Thema erstmals zusammenfassend ausgewertet und die jeweilige Bedeutung für die Praxis erklärt.


Autorin: Dr. Sandra Foltin

Gebundene Ausgabe: Hardcover, 352 Seiten, durchgehend farbig

Verlag: Kynos Verlag, 2022

Größe: 17,5 cm x 23 cm


Autoreninfo:

Dr. Sandra Foltin studierte Psychologie, Jura und Biologie und engagiert sich seit vielen Jahren in der tiergestützten Intervention. Sie gründete u.a. die Fortbildungsinitiative TTA-NRW in diesem Bereich, ist wissenschaftlicher Beirat des Qualitätsnetzwerks Schulbegleithund e.V., im Vorstand von ESAAT, der europäischen Gesellschaft für tiergestützte Therapien und gibt regelmäßig Vorträge und Webinare zu verschiedenen hundbezogenen Themenbereichen.